Montag, 23. Mai

Um ca. 8 Uhr erreichten wir Berlin. Ein wenig müde von der langen Zugfahrt und dem schlechten Schlaf ging es dann in Richtung Hotel. Kurz angekommen, brachen wir schon wieder auf. Eine Radtour durch Berlin stand auf dem Programm. Dank dieser gemütlichen Tour bekamen wir erste Eindrücke dieser Millionen Stadt. Wir erfuhren viele geschichtliche Dinge über die Mauer. Wir besichtigten auch einen alten Wachturm, der zu Kriegszeiten ein wichtiger Überwachungspunkt war, um die Grenzflüchtlinge rechtzeitig aufzuhalten.

Als der Guide weg war, machten wir uns auf den Heimweg. Wir irrten einmal quer durch Berlin, doch die gute Orientierung von Herrn Lutz führte uns gut ans Ziel zurück. Am Abend besichtigten wir den Fernsehturm, das höchste Gebäude Berlins. Man hat einen sehr guten Überblick über die ganze Stadt. Auf dem Turm begegneten uns plötzlich die diesjährigen Sieger des Eurovision Song Contest. Wir durften mit ihnen ein Foto machen. Später konnten wir beim Alexanderplatz etwas trinken. Unsere ganze Klasse war an einem Tisch versammelt.

Benjamin S und Dorian

Bild einfügenBild einfügen

Bild einfügenBild einfügen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: